Hartes Trampling

Strenge Herrinnen trampeln ihre Sklaven hart

Alle Artikel, die mit "Sklave" markiert sind

Erst dann, wenn sich das Profil der Schuhe der Herrin tief in deinem Gesicht verewigt haben weißt du, dass du gut zertrampelt und getreten wurdest. Madame Marissa liefert in ihrem Trampling bekanntlich eine hohe Qualität und zeigt dir in diesem Video anschaulich, wie die harten Profile ihrer Sneaker schon bald auch deine Visage zieren könnten. Mit Schwung in dein Gesicht getreten, bist du das beste Opfer für Madame Marissas strenge Machenschaften.


Wenn Frauen Langeweile haben, kommen sie auf die verrücktesten Ideen. Ein devoter Mann hat es dann schwer, sich noch behaupten zu können. Hier sorgt gleich eine ganze Frauengruppe dafür, das ihr Opfer unter Matratzen begraben wird. Die jungen Ladys nutzen die Gunst der Stunde und klemmen den Sklaven zwischen die Matratzen, um ihn anschließend lachend mit ihren hohen Stiefeln zu zertrampeln. So viel Gewicht auf einmal, können nur die wenigsten Männer aushalten.


In Strapsen trampelt es sich besonders gut. Die blonde Mistress Natasha führt ihren Sklaven Alex vor und demonstriert an ihm, wie eine gute Trampling-Prozedur auszusehen hat. Femdom der spitzenklasse! Sie trampelt mit ihren Füßen auf seinem Oberkörper herum und stemmt ihr Gewicht auf ihn. Stampfend hat die Mistress sichtlich Spaß daran, ihr Opfer unter ihr spüren zu können und tritt hemmungslos weiter auf ihn ein.


Nicole ist ganz schön geladen. Sie kommt gerade aus dem Büro - und ihr Tag war einfach nur zum Kotzen. Genau für diese Momente hat sie ihren Sklaven ja. Denn den Stress loswerden, Druck abbauen und runterkommen - das funktioniert am besten, wenn sie brutal auf einem Opfer herum trampeln kann. Sie muss ihm Schmerzen zufügen, um selber Aggressionen loszuwerden. Wer kann es ihr nicht nachfühlen?


Sklave Alex hat ja mit seinen Herrinnen alle Hände voll zu tun. Er ist ja ein leidenschaftlicher Diener für die verschiedenen Gelüste seiner Gebieterinnen. Herrin Natalia hat ihn bei sich antanzen lassen, um ein bisschen auf seiner Brust und auf seinem Gesicht herum zu trampeln - barfuß natürlich. Und das hat Alex besonders gern.


Es ist an der Zeit, die komplette Sneaker-Kollektion auf dir auszuprobieren. Dabei besitzt jeder Sneaker ein anderes Profil. Die neuen Schuhe werden sich perfekt in deinen Bauch pressen. Alleine macht das Trampling aber nur halb so viel Spaß, deshalb sorgen direkt zwei sexy Herrinnen dafür, dass du dich unter ihrem Gewicht nicht mehr bewegen kannst. Mit den Schuhen an ihren Füßen, bereiten sie dir stampfend Schmerzen zu, die du aushalten musst.


Die roten Kampfstiefel hat sich Anastasia diesmal besonders eng geschnürt. Fest sitzen sie an ihren sexy Füßen und warten bereits auf den Sklaven. Auf dem Rücken liegend, erduldet die devote Sau die trampelnde Erniedrigung, die Anastasia ihn mit Leidenschaft und Strenge bietet. Feste drücken sich die Profile der Schuhe in seine Brust, jeder Schritt schmerzt. Damit er noch mehr spürt, springt die dominante Anastasia auf ihm herum und drückt die Boots zu guter Letzt auch noch feste in seine Sklavenfresse hinein.


Echte Versager müssen unter harten Trampling-Behandlungen schonungslos zum Sklaven degradiert werden. Diese Frau zeigt, wie es richtig geht. Mit ihren roten Stiefeln, quält sie zunächst das Sklavenschwein auf dem gesamten Körper. Danach ist die Prozedur aber noch nicht zu Ende. Barfuß läuft sie über ihn und trampelt weiter auf ihm herum. Die Sklavensau muss spüren, wer hier die Oberhand besitzt und lässt sich die strenge Behandlung voller Schmerzen gefallen. Ganz zum Schluss setzt sie das Treten auf seinem Kopf fort.


Dreckig ist gar kein Ausdruck, wenn du dir die Boots von Madame Marissa einmal genauer anschaust. Ihre matschigen Stiefel müssen endlich gesäubert werden. Was bietet sich dabei besser an, als ein Sklave, der als Fußmatte dient. Langsam und schonungslos streift sie jeden Klumpen Matsch an seinem Gesicht ab. Falls er schreit, wird er von ihrer Spucke überzogen, denn dieser Sklave hat sich gefälligst den Anweisungen seiner strengen Herrin zu beugen. Mit ihren Matsch-Boots trampelt sie zügellos weiter auf ihm herum.


Alex hatte sich einen ruhigen Abend gewünscht, doch Anna und Roxy sehen darin eine Einladung, ein neues, erbärmliches Sklavenopfer zu erhalten. Alex muss ihren Wünschen gehorchen, denn die Ladys zeigen deutlich, wozu sie im Stande sind. Ihre Füße trampeln brutal auf seinen Händen herum, da kann sich Alex wehren wie er will. Auch als er bereits vor Schmerzen schreit, ist die brutale Tortur durch ihre nackten Füße noch lange nicht vorbei.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive