Hartes Trampling

Strenge Herrinnen trampeln ihre Sklaven hart

Alle Artikel, die mit "Stampfen" markiert sind

Wenn Frauen Langeweile haben, kommen sie auf die verrücktesten Ideen. Ein devoter Mann hat es dann schwer, sich noch behaupten zu können. Hier sorgt gleich eine ganze Frauengruppe dafür, das ihr Opfer unter Matratzen begraben wird. Die jungen Ladys nutzen die Gunst der Stunde und klemmen den Sklaven zwischen die Matratzen, um ihn anschließend lachend mit ihren hohen Stiefeln zu zertrampeln. So viel Gewicht auf einmal, können nur die wenigsten Männer aushalten.


In Strapsen trampelt es sich besonders gut. Die blonde Mistress Natasha führt ihren Sklaven Alex vor und demonstriert an ihm, wie eine gute Trampling-Prozedur auszusehen hat. Femdom der spitzenklasse! Sie trampelt mit ihren Füßen auf seinem Oberkörper herum und stemmt ihr Gewicht auf ihn. Stampfend hat die Mistress sichtlich Spaß daran, ihr Opfer unter ihr spüren zu können und tritt hemmungslos weiter auf ihn ein.


Elvis ist ein ganz schön beschissener Name für einen Sklaven, findet Göttin Vivienne L'Amour. Trotzdem hat sie ihm eine Chance gegeben. Er sollte nur den Pferdemist ordentlich sauber machen. Hat er aber nicht. Und natürlich ist seine Herrin nicht gerade amüsiert ob seiner völligen Unfähigkeit. Das muss natürlich entsprechend bestraft werden. Und die Stiefel, die Vivienne dafür anzieht, sind nicht nur voller Pferdescheiße, sondern auch noch steinhart. Die tun beim Trampling und Hüpfen ganz besonders weh. Und den Dreck unter den Sohlen, den kriegt die Sklavenmissgeburt auch noch zu fressen. Damit er was lernt.


Es ist an der Zeit, die komplette Sneaker-Kollektion auf dir auszuprobieren. Dabei besitzt jeder Sneaker ein anderes Profil. Die neuen Schuhe werden sich perfekt in deinen Bauch pressen. Alleine macht das Trampling aber nur halb so viel Spaß, deshalb sorgen direkt zwei sexy Herrinnen dafür, dass du dich unter ihrem Gewicht nicht mehr bewegen kannst. Mit den Schuhen an ihren Füßen, bereiten sie dir stampfend Schmerzen zu, die du aushalten musst.


Alex hatte sich einen ruhigen Abend gewünscht, doch Anna und Roxy sehen darin eine Einladung, ein neues, erbärmliches Sklavenopfer zu erhalten. Alex muss ihren Wünschen gehorchen, denn die Ladys zeigen deutlich, wozu sie im Stande sind. Ihre Füße trampeln brutal auf seinen Händen herum, da kann sich Alex wehren wie er will. Auch als er bereits vor Schmerzen schreit, ist die brutale Tortur durch ihre nackten Füße noch lange nicht vorbei.


Ich präsentiere euch meine ultra geilen, neuen Schnallenstiefel aus Latex, die der absolute Brenner für Fetischisten sind! Ich bin so verliebt in die Dinger, vor allem in ihre extrem hohen Plateauabsätze. Da fällt mir auf, dass unter dem Boden noch ein Sklave zu stecken scheint, dessen Fresse durch ein Loch herausguckt. Aber ich tue so, als hätte ich ihn gar nicht bemerkt und benutze das Areal stattdessen als Laufsteg, während er nie weiß, ob ich ihm versehentlich auf die Schnauze trete!


Gar nicht mal so einfach, auf diesem Fettsack von Loser die eigene Balance zu halten. Aber das macht es auch ein bisschen spannend, denn ich will wissen, wo es ihm besonders wehtut unter seiner Fettschicht. Dafür habe ich für unsere neue Outdoor Tramplingsession gleich drei verschiedene Paar Schuhe mitgenommen, mit denen ich ihn nacheinander einstampfen werde. Neben meinen flachen Sportschuhen bediene ich mich auch meiner High Heels. Da kommen wir der Sache schon näher - denn da verzerrt sein Gesicht sich vor Schmerz ;-).


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive